Alte Glasperlen, Glasstäbchen und Glasperlprodukte
Wir haben die Restbestände der letzten deutschen Fabrik für Perl- und Papierblumen, die im nördlichen Baden-Württemberg beheimatet war, erworben. Die Produktion der Perlprodukte endete vor dem 2.Weltkrieg. Hier bieten wir Ihnen nun Glasperlen und Glasstäbchen aus dieser Auflösung an. In Kürze folgen dann Perlkränze, Pflanzenblätter aus Papier, Dresdner Pappe und andere Stücke dieser spannenden Fabrikräumung. Die runden Glasperlen mit Mittelbohrung wurden von der Firma Zatta in Venedig/Murano vor 1930 produziert, Fotos von einer der alten Mustertafeln können Sie in unserem shop sehen. Die Glasstäbchen stammen aus Morgenstern bei Gablonz, auch dazu liegen Fotos einer alten Mustertafel bei. Die Mindestabnahmemenge je Sorte beträgt ein Kilogramm.

Alte Glasperlen Historische Kleinteile/Das Beste zum Schluß/Alte GlasperlenArtikelHistorische Kleinteile/Das Beste zum Schluß/Alte GlasperlenArtikel

* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten